© Stein und Bein - Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt.
Sonderausstellung „Ich, Germanicus - Feldherr, Priester, Superstar.”
Auftraggeber Varusschlacht im Osnabrücker Land, Museum und Park Kalkriese Konzept neo.studio neumann schneider architekten Projektumfang Gestaltung und Produktion der Medien Realisation 2015
Sei Germanicus … 2015 zeigte das Varusschlachtmuseum Kalkriese die Sonderausstellung „Ich Germanicus - Feldherr, Priester, Superstar“. Im Jahr 15 n.Chr., sechs Jahre nach der verlorenen Varusschlacht, fällt der römische Feldherr Germanicus mit acht Legionen und tausend Kriegs- schiffen in das Gebiet des heutigen Niedersachsen ein. Diesen Jahrestag nahm das Museum zum Anlass, den in Rom äußerst populären Germanicus zu portraitieren und der Frage nachzugehen, warum auch sein Versuch, Germanien für das römische Reich zu erobern, scheiterte. Medienstation Strategiespiel für die Sonderausstellung „Ich, Germanicus” zur Verdeutlichung der logistischen Probleme des Germanicus-Feldzugs in Germanien. Film Konfliktherde Germanicus war ein Mitglied der kaiserlichen Familie. Er war Großneffe des ersten römischen  Kaisers Augustus, Vater des späteren Kaisers Caligula und Großvater von Nero. In diesem Film werden die komplizierten und nicht immer harmonischen Verhältnisse innerhalb der kaiserlichen Familie erläutert.
zurück < weiter >
Film Konfliktherde